Schließen

Willkommen in der
Pflegewelt von AXA

In unserem neu gestalteten Auftritt bieten wir Ihnen viele hilfreiche Tipps und umfassende Informationen rund um die Themen Pflege und Gesundheit. Anschauliche Videobeiträge und ausführliche Artikel helfen Ihnen den Pflegealltag zu meistern.

Gesunde Füße

Midlife-Crisis | Pflegewelt von AXA
Unsere Füße wurden geschaffen, um uns ein Leben lang zu tragen und fortzubewegen. Umso achtsamer sollte man im Alltag mit ihnen umgehen, um Fußproblematiken vorzubeugen. Wie individuelle Fuß-Probleme entstehen und wie diese zu verbessern sind, bringt Eva Böhner in einem Interview zu Tage. 
Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Mit der privaten Krankenversicherung von AXA, steht Ihre persönliche Versorgung im Fokus. Machen Sie sich die Vorteile von Top Leistungen, die individuell auf Sie abgestimmt sind, zu nutzen.

Prostatakrebs

Krebs der Prostata ist die bei Männern am häufigsten vorkommende Krebsart. Jährlich wird bei etwa 65.000 Männern in Deutschland ein Prostatakarzinom diagnostiziert. Früh genug erkannt ist Prostatakrebs heilbar. Daher wird Männern ab dem 45. Lebensjahr eine Auseinandersetzung mit dem Thema und eine Untersuchung zur Früherkennung empfohlen.

Darmkrebs

Darmkrebs | Pflegewelt von AXA
Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebsarten. Jährlich erkranken über 60.000 Menschen in Deutschland an Darmkrebs. Wird er rechtzeitig erkannt, kann er geheilt werden. Eine Darmspiegelung ist eine geeignete Vorsorgeuntersuchung. Wurde Darmkrebs diagnostiziert kann er operativ aber auch mit Chemo- oder Strahlentherapie behandelt werden.

Faszientraining

Schlafapnoe-Syndrom | Pflegewelt von AXA
Dem Faszientraining wird eine Verbesserung der Befindlichkeit des Gewebes nachgesagt. Doch stimmt diese Behauptung? Und worin unterscheidet sich das Faszientraining mittels einer Blackroll vom klassischen dynamischen Dehnen?

Wundermittel Heilerde?

Achtsamkeitsmeditation | Pflegewelt von AXA
Heilerde soll eine Linderung bei zahlreichen Beschwerden wie fettende Haare, Cellulite oder Verdauungsproblemen schaffen. Doch hält das Mittel auch was es verspricht und lässt es sich wirklich als Wundermittel bezeichnen?

Hilfsmittel für Senioren

Manchmal kostet es Einsicht und auch ein wenig Überwindung, sich einzugestehen, dass man auf ein Hilfsmittel angewiesen ist.
Doch ist diese Hürde erst einmal überwunden, lässt sich schnell feststellen: Durch Einsatz von Hilfsmitteln können Sie Ihren Alltag wieder uneingeschränkt gestalten und wieder aktiv am Leben teilnehmen.

Fitness in den eigenen vier Wänden

Regelmäßiger Sport tut nicht nur Ihrem Körper gut, sondern sorgt auch für einen seelischen Ausgleich. Haben Sie schon mal über ein Training in den eigenen Wänden nachgedacht – bequem von zu Hause aus?

Handylicht raubt Schlaf

Impfungen | Pflegewelt von AXA
Ein Leben ohne Smartphone, Tablet und Laptop ist für Viele nicht mehr vorstellbar. Die meisten nutzen solche Geräte mehrere Stunden am Tag, oftmals auch kurz vor dem Zubettgehen. Dabei wirkt sich das blaue Licht der Bildschirme auf die Müdigkeit aus.

Gesunde Ernährung im Alter

Übergewicht und Adipositas im Alter kann Ihren Alltag enorm einschränken. Damit Sie den Appetit aufs Leben nicht verlieren, zeigen wir Ihnen, wie Sie durch ausgewogene Ernährung und viel Bewegung in Form und gesund bleiben oder werden können.

Pflegereform

Pflegereform | Pflegewelt von AXA
Es ist soweit, das zweite Pflegestärkungsgesetz ist dieses Jahr offiziell in Kraft getreten und bringt viele positive Veränderungen für Pflegebedürftige und deren Angehörige mit sich. Lesen Sie hier alles zum neuen Begutachtungsverfahren, dem erweiterten Pflegebedürftigkeitsbegriff und den grundsätzlichen Verbesserungen.

Hürde "Pflegeantrag" sicher meistern

Wenn ein Angehöriger pflegebedürftig wird, gilt es diesem schnell und vor allem konkret zu helfen. Eine erste Hürde ist für viele der Pflegeantrag. Wir geben Ihnen im nachfolgenden Video eine Anleitung und zahlreiche nformationen, wie man einen Antrag ausfüllt und welche Angaben besonders wichtig sind.

Orientierung im Pflegefall

Pflege ist ein Thema, mit dem viele von uns früher oder später konfrontiert werden. Manchmal zeichnet sich die Pflegebedürftigkeit eines Angehörigen über längere Zeit ab, manchmal geht es ganz schnell. Wir möchten Ihnen Orientierung und Unterstützung in dieser Situation bieten.

Weitere Themen

Tipps für eine ausgewogene Ernährung

Frische und Vielfalt sind die wichtigsten Pfeiler einer vollwertigen und damit gesunden Ernährung.

Brustkrebs

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Jedoch muss nicht jede Veränderung in der Brust gleich besorgniserregend sein. Wichtig: Gehen Sie zur Vorsorgeuntersuchung.

Einstufung in den Pflegegrad

Die Leistungen der Pflegeversicherung richten sich nach der Pflegebedürftigkeit und der damit verbundenen Einstufung in den Pflegegrad.

Seniorensport

Sport und viel Bewegung halten nicht nur fit, sondern stärken auch die Gesundheit.

Empfehlen:

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.