Schließen
> Gesundheitsmagazin > Vorsorge
Keyvisual background image

Vorsorge

Eine gute Gesundheitsvorsorge und Vorsorgeuntersuchungen können dabei helfen,
aber auch Sport und ein gesunder Lebensstil. Lesen Sie, was Sie sonst noch tun können.

Unsere Themen

Impfungen

Impfungen sollen gegen Infektionskrankheiten schützen. Aber gibt es gegen jeden Krankheitserreger auch einen Impfstoff? Wir haben die wichtigsten Impfungen für Sie aufgeführt und liefern Ihnen Aufschluss darüber, wann über eine Auffrischung Ihrer Impfung nachgedacht werden sollte.

Zahnprophylaxe

Zahnprophylaxe​ | Pflegewelt von AXA
Zahnbürste, Zahnpasta, Zahnseide: es gibt viele Mittel, die Zähne zu pflegen. Aber Zahnbürste ist nicht gleich Zahnbürste! Und wie wirkt eigentlich Kaugummi?

Gesunderhaltung

Unsere Gesundheit, physisch, wie auch psychisch, ist unser größtes und wertvollstes Gut. Die Erhaltung unserer Gesundheit spielt von Generation zu Generation immer wieder aufs Neue, eine besondere und maßgebende Rolle in unserem Leben. Wir sagen Ihnen, was Sie selbst für Ihre Gesunderhaltung tun können.

Tattoos - Gefahren durch Tinte

Egal ob Anker, Herz oder Tribal – Tattoos sind ein beliebter Körperkult. Besitzen auch Sie ein Tattoo? Haben Sie sich über die Farben genau so Gedanken gemacht, wie über das Motiv?  Wussten Sie, dass Tinte nicht gleich Tinte ist? Wir sind den Risiken für Sie nachgegangen.

Krebsvorsorge

Nicht alleine: Ihr Arzt steht Ihnen stets beratend zur Seite.
Nicht jede Krebserkrankung ist unbedingt lebensbedrohlich. Um eine Erkranung jedoch effektiv behandeln zu können, ist eine frühzeitige Therapie entscheidend.

Effektive Vorsorge

Ein gesunder Lebenstil beinhaltet das richtige Maß an Bewegung und ausgewogener Ernährung, sowie eine postive Lebenseinstellung.
Vorsorge fängt bereits bei gesunder Ernährung und ausreichender Bewegung an.

Hautkrebsvorsorge

Je früher eine Hautkrebserkrankung erkannt wird, desto höher sind die Chancen einer vollständigen Genesung. Um so wichtiger ist es daher, unsere Haut zu schützen und ihren Veränderungen unsere volle Aufmerksamkeit zu schenken.

10 goldene Regeln

Die eigenen vier Wände verlassen und mit beiden Beinen im Leben stehen.
Altern nach Plan: Altersforscher Prof. Dr. Andreas Kruse hat eine Reihe von Tipps und Regeln für Sie zusammengestellt.

Gesundheitscheck 35+

Die passende Vorsorgeuntersuchung zu Ihren derzeitigen Lebensumständen: Lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt beraten.
Der Gesundheitscheck ab 35 Jahren gilt als Vorsorgeuntersuchung und wird von den gesetztlichen Krankenkassen angeboten.

Auch im Alter beschwerdefrei

Medizinische Gesundheitsvorsorge

Selbst bei der gesündesten und ausgewogensten Lebensweise lassen sich gesundheitliche Probleme und Beeinträchtigungen nicht gänzlich ausschließen. Auch subjektive Beschwerdefreiheit ist nicht unbedingt ein Indiz dafür, dass man tatsächlich vollkommen gesund ist. Von daher ist es ratsam, sich spätestens ab dem 40. Lebensjahr einem medizinischen Check zu unterziehen. Die meisten Krankenkassen und Versicherungen übernehmen die Kosten für eine solche Vorsorgeuntersuchung alle zwei Jahre.

Ein Häckchen machen und alle zwei Jahre zur Vorsorgeuntersuchung.

Links zum Thema

Vorsorgeuntersuchungen bei Schwangerschaft.

Höheres Risiko

Mit dem Alter steigt das Risiko, umso wichtiger wird der regelmäßige Arztbesuch.

Mit dem Alter steigt das Risiko

Fakt ist: Mit dem Älterwerden nehmen nicht nur die kleinen Wehwehchen zu, auch das Erkrankungsrisiko erhöht sich naturbedingt. Je eher eine Krankheit wiederum entdeckt wird, desto größer sind in aller Regel auch die Heilungschancen. Deshalb stehen bei der medizinischen Vorsorge vor allem die Frühdiagnostik von Krebs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Fokus, den in Deutschland häufigsten Todesursachen.

Links zum Thema

Wissenswertes zum Thema im Portal „Meine Gesundheit“.

Wann steht der nächste Gang zum Gesundheitscheck an?

Weitere Themen

Gesunde Ernährung

Wie Sie gesund essen und mit der richtigen Ernährung Krankheiten vorbeugen.

Nährstoffregister

Ein Überblick über die wichtigsten Nährstoffe und was sie bewirken.

Beruf & Freizeit

Freizeitangebote nutzen und das eigene Wohlbefinden steigern.

Betreutes Reisen

Die Freizeitgestaltung wird schwieriger, sobald man körperlich oder geistig eingeschränkt ist.

Freunde & Familie

Ob Sie eine neue Liebe finden oder den Lebensabend mit Ihrem langjährigen Partner genießen.

Ausdauertraining

Wichtige Trainingstipps für Anfänger und angehende Freizeitsportler.

Empfehlen:

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.