Schließen
> Pflegefall - was nun? > Erste Schritte
Keyvisual background image

Erste Schritte

Dann sind guter Rat und schnelle Hilfe unerlässlich. Wir begleiten Sie durch die ersten Schritte:
  • Pflegeantrag

  • Begutachtung

  • Pflegestufen

  • Pflegeleistungen

Unsere Themen

Pflegeberatung

Erste Anlaufstelle: Pflegeberatungsstellen. Sie geben Orientierung über alle notwendigen Schritte.

Formen der Pflege

Welche Form der Pflege eignet sich im konkreten Fall? Bietet sich eine häusliche Betreuung an oder ist eine stationäre Unterbringung zu empfehlen?

Einstufung in den Pflegegrad

Die Leistungen der Pflegeversicherung richten sich nach der Pflegebedürftigkeit und der damit verbundenen Einstufung in den Pflegegrad.

Staatliche Leistungen

Die Leistungen der Pflegepflichtversicherung richten sich nach der Höhe des Pflegegrades.

Selbst pflegen?

Eine Frage, die sich viele Angehörigen stellen. Wir geben Entscheidungshilfen.

Anlaufstellen

Fragen zum Thema Pflege: Finden Sie schnell den richtigen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Vollmachten & Verfügungen

Wer regelt die eigenen Angelegenheiten, falls man es selbst nicht mehr kann?

Digitaler Nachlass

Wer sich bereits zu Lebzeiten Gedanken über seien digitalen Nachlass macht, kann seinen Erben viel zukünftigen Ärger ersparen.

Hürde "Pflegeantrag" sicher meistern

So bekommen Sie die Leistungen, die Ihnen zustehen

Wenn jemand pflegebedürftig wird, geht es um schnelle und konkrete Hilfe.
Im folgenden Video wollen wir Sie bei der Beantragung der Pflegeleistungen mit wichtigen Tipps und Informationen unterstützen - damit sie schnellstmöglich die Leistungen bekommen, die Ihnen zustehen. Um diese Leistungen zugesprochen zu bekommen, müssen Sie zunächst einen Antrag stellen. Wie das genau geht und worauf Sie bei der Antragstellung, als Angehöriger oder Betroffener achten sollten, erfahren sie im nachgestellten Film.

Weitere Themen

Den Pflegealltag meistern

Wer ein Familienmitglied pflegt, sollte für diese große Herausforderung Hilfe in Anspruch nehmen.

Pflegeversicherung

Was bieten Pflegegrade-Modell, gesetzliche Pflegeversicherung, private Zusatzversicherung?

Hospiz & Sterbebegleitung

Welche Hilfsangebote gibt es, wenn ein Familienmitglied lebensbedrohlich erkrankt ist?

Geriatrische Tageskliniken

Diese spezialisierten Tageskliniken ermöglichen eine gezielte medizinische Versorgung.

Häusliche Pflege

Unterstützung, damit die alltägliche Pflege zu Hause Sie nicht überfordert.

Soziale Leistungen

Wenn das Geld nicht reicht: Sozialleistungen sichern den Lebensunterhalt.

Empfehlen:

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.