Schließen
> Pflegefall - was nun? > Kooperationen AXA & AFI
Keyvisual background image

Kooperation AXA & AFI

Die AXA setzt sich als starker Partner der Alzheimer Forschung Initiative für die Förderung von erfolgversprechenden Forschungsprojekten ein.

Gegen das Vergessen

Damit Heilung möglich wird

Alzheimer ist eine chronisch fortschreitende Erkrankung, die mit zunehmendem Alter gehäuft auftritt. Die Symptome sind vielschichtig und stellen die Angehörigen vor eine große und schwere Betreuungsaufgabe. In den letzten Jahren lässt sich aufgrund der immer älter werdenden Gesellschaft ein Anstieg der Demenzerkrankungen feststellen.

Förderung erfolgversprechender Forschungsprojekte

Die Forschung hat bereits viele neue Erkenntnisse z. B. im Bereich der Diagnostik und der Behandlung erbracht. Heilen lässt sich die Krankheit bis heute leider nicht, aber zumindest verlangsamen.

  

Aufgrund der Brisanz dieses Themas und aus unserer Verantwortung als private Krankenversicherung haben wir eine Kooperation mit der Alzheimer Forschung Initiative e.V. geschlossen, die sich für die Förderung innovativer, erfolgversprechender Forschungsprojekte einsetzt.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die Alzheimer Forschung Initiative e.V., Ihre Tätigkeiten und Projekte genauer vor. Zusätzlich erhalten Sie hier auch weiterführende Links zu Informationsmaterial und weiteren Ansprechpartnern.

Unsere Themen

Alzheimer Forschung Initiative e.V.

Ehrfahren Sie mehr über diese Initiative, ihre Projekte und Tätigkeiten.

AFi KiDS

Kindgerechte Erklärungen, was bei Alzheimer im Gehirn passiert.

Weitere Themen

Einstufung in den Pflegegrad

Was gibt es zu beachten, um die Leistungen der Pflegeversicherung ausschöpfen zu können?

Erste Schritte

Was würden Sie machen, wenn ein Familienangehöriger plötzlich zum Pflegefall wird?

Tagesklinische Behandlung

Zu Hause wohnen plus ärztliche Fürsorge: Das bieten Tageskliniken.

Pflegezusatz­versicherung

Hohe Kosten durch Pflegebedürftigkeit: Eine Zusatzversicherung ist wichtig.

Stationäre Pflege

Der Umzug ins Heim: Was ist zu beachten?

Soziale Leistungen

Wenn das Geld nicht reicht: Sozialleistungen sichern den Lebensunterhalt.

Empfehlen:

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.