Schließen
> Pflegewissen > Pflegelexikon A-Z > Pflegelexikon-X

Alle Begriffe mit dem Buchstaben X

Die wichtigsten Begriffe zum Buchstaben „X“ kurz und prägnant erklärt: von X-Bein bis X-Chromosom.

X

X-Bein

Das X-Bein bezeichnet eine Abweichung der Beinachse nach innen. Menschen mit ausgeprägten X-Beinen ist es nicht möglich, die Füße so nebeneinander zu stellen, dass sich gleichzeitig die Knie und die Innenknöchel berühren. Die Innenknöchel lassen sich nicht aneinander bringen. Von vorne betrachtet sehen die Beine aus wie ein X. X-Beine kommen häufig bei Kindern vor. Meist korrigiert sich die Beinachse mit dem Wachstum von selbst. Ist dies nicht der Fall, so kann mit Hilfe von Physiotherapie die Beinmuskulatur gestärkt werden und durch Einlagen die Belastungszone im Knie optimiert werden.

Bleibt die Achsenabweichung der Beine im Erwachsenenalter bestehen, so kann es neben Schmerzen zur Begünstigung der Entstehung einer Arthrose kommen, da die Kniegelenke ungleichmäßig abgenutzt werden. Nicht nur die Knie sind von der Fehlbelastung betroffen, auch die Hüftgelenke werden durch die Kniefehlstellung belastet und verschleißen unter Umständen verfrüht.

Xerostomie

Der Fachausdruck für einen trockenen Mund heißt Xerostomie. Häufig ist die Xerostomie eine Erscheinung, die natürlicherweise im Alter auftritt. Sie kann aber auch unter anderem durch Erkrankungen der Speicheldrüsen, im Rahmen von rheumatischen Erkrankungen oder einer HIV-Infektion auftreten. Auch Medikamente können als Nebenwirkung eine Mundtrockenheit haben. Dazu gehören zum Beispiel einige Mittel gegen Bluthochdruck und einige Antidepressiva. Ein weiterer Auslöser der Xerostomie kann eine Strahlentherapie im Rahmen einer Tumorerkrankung sein.

X-Chromosom

Die Chromosomen des Menschen sind die Träger der Gene. In der Regel besteht der menschliche Chromosomensatz aus 46 Chromosomen. Das sogenannte X-Chromosom ist eines der beiden Chromosome, die das Geschlecht festlegen. Frauen besitzen zwei X-Chromosome, der männliche Chromosomensatz hingegen enthält ein X- und ein Y-Chromosom.

Empfehlen:

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.